Teilnehmer des DPI-Herbstlehrganges

(mw) Am 26.11.2022 fand unser diesjähriger DPI Eskrima Herbstlehrgang in Oßweil statt. Ermöglicht wurde dies durch die freundliche Unterstützung der Boxabteilung des ASV Oßweil. Sportler und Kampfkünstler aus den verschiedensten Disziplinen fanden sich hier in entspannter Atmosphäre zusammen.

Der Lehrgang gliederte sich wie gewohnt in zwei Teile: Diese waren Messerentwaffnungen und Selbstverteidigung mit dem Stock.

Im ersten Teil des Lehrgangs lernten die Teilnehmer, wie Messerangriffe abgewehrt und die Waffe dabei kontrolliert sichergestellt werden kann. Dieses Thema ist durch die Zunahme von Messerangriffen im Raum Stuttgart sehr relevant.

Im zweiten Teil des Lehrgangs wurde demonstriert wie der Stock als Mittel zur Selbstverteidigung eingesetzt werden kann. Im Unterschied zu den gewohnten Spazierstocktechniken kam ausschließlich der Eskrimastock mit nur 60 – 70 cm Länge zum Einsatz. Gezeigt wurden Abwehraktionen gegen Messser-, Schlag- und Halteangriffe.

Nach dem technischen Teil des Lehrgangs, der von den Teilnehmer nach eigenen Aussagen sehr geschätzt wurde, fand die traditionelle Gürtelprüfung statt. Nach ausgezeichneten Leistungen bestanden alle Teilnehmer die Prüfung mit Erfolg; dabei gehen zwei neue Gelbgurte nach Schwäbisch Hall und ein frischer Gelb- und ein Orangegurt nach Bietigheim.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner